Straßenmusik

Eine Fußgängerzone in Leipzig. Menschen bummeln durch die Straße. Ich war eben noch bei Starbucks, einen Cappucchino trinken und ein bisschen lesen und schreiben. Jetzt lasse ich mich von dem Menschenstrom mitziehen. Und dann ist da plötzlich Musik. Und ein Xylophonspieler, der in atemberaubender Geschwindigkeit die Schlägel über sein Instrument fliegen lässt. Despacito. Ein Song, der irgendwie immer gute Laune macht. Und meine Müdigkeit, die sich über die Woche hinweg angesammelt hat, mit einem Schlag vertreibt. Ich höre zu und bin plötzlich happy. Und andere Menschen, die zuhören, offensichtlich auch. Sie lächeln und ein paar Studenten wippen im Takt mit. Dann ist der Song zu Ende. Ich und ein paar andere klatschen. Ich werfe Münzen in den Hut des Xylophonspielers. Danke fürs Happymachen und Lächeln auf Gesichter zaubern 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s