Die Hummel

Ich gehe die Straße entlang. Plötzlich fällt mein Blick auf etwas gelb-schwarz gestreiftes. Eine Hummel! Ich stelle meine Einkaufstüten ab, hocke mich auf den Boden und betrachte sie genauer. Mühsam kriecht sie über das Pflaster. Sie scheint zu erschöpft zum Fliegen zu sein. Vielleicht ist sie entkräftet, weil sie keine Nahrung gefunden hat. Ich überlege … Weiterlesen Die Hummel

Frühlingswanderungen, Müllsammeln und Fortschritte bei Flores

Mir geht es tendenziell etwas besser. Morgens bin ich meistens zwar immer noch energielos und und die negativen Gedanken drehen sich im Kreis, aber drinnen bleiben und in diesen Gedanken versinken ist nicht, weil: da ist der Hund, der eine ausgiebige Morgenrunde braucht. Und auch wenn die ersten Schritte bleischwer sind - hinterher geht es … Weiterlesen Frühlingswanderungen, Müllsammeln und Fortschritte bei Flores

Löwenzahn

Auf grünen Wiesen, am Straßenrand, an Mauern. Allein oder in Gruppen. Leuchtendes Gelb, das Bienen und Hummeln anlockt. Und wenn er dann verblüht ist, als Pusteblume ein kleines Wunderwerk der Natur. Hunderte kleine Fallschirmchen, die der Wind kilometerweit in alle Himmelsrichtungen trägt, bevor sie schließlich auf den Boden schweben. Für mich ist Löwenzahn Frühling, strahlendes … Weiterlesen Löwenzahn